Gemeindeschule Hauset

Haus des Lernens und des Lebens

Technik in der Grundschule

Egal ob Windkraft, Mauern, Brückenbau, Murmellift oder andere Maschinen, Technik ist nicht nur was für Erwachsene! Wir Kinder sind absolut in der Lage Vorgehensweisen, Techniken und Funktionsweisen zu verstehen und selber anzuwenden. Die Aktivitäten der Techniktürme fordern uns ab und an heraus, aber gerade das macht richtig Spaß!

Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch!

Liebe Eltern,

heute beginnt eine merkwürdige Woche in der Schule; das Haus ist sehr still – viel zu still für meinen Geschmack… Ich hoffe sehr, dass dies die einzige Schulschließung in diesem Schuljahr bleiben wird und wir den Rest des Schuljahres trotz der Bedrohung durch die Omicron-Variante in Präsenzform gestalten dürfen.

Ihnen und Ihren Familien wünscht die Schulgemeinschaft Hauset besinnliche Weihnachtstage, etwas Erholung von dem Trubel der letzten Wochen und einen guten Rutsch in ein hoffentlich möglichst virenfreies Jahr 2022! Bleiben Sie gesund!

Wir sehen uns nach den Weihnachtsferien wieder zum Schulstart am 10.01.2022; sollten uns bis dahin Meldungen zu neuen Maßnahmen erreichen nehmen wir per Mail Kontakt zu Ihnen auf!

Frohe Weihnachten!

Waldtag Kindergarten am 17.11.

Hallo allerseits,

Am Mittwoch hatten wir richtig Glück, bei grauem Himmel, leichtem Nieselregen und warm angezogen durften wir in unseren Wald.

Wir spielten, legten aus Naturmaterialien Bilder, machten Spiele rund um unser aktuelles Thema, bauten und tobten…

Nun ratet einmal wie unser Thema lautet….

Schaut euch folgende Bilder an….viel Spaß beim Raten….

Weihnachtsbaumverkauf

Es besteht die Möglichkeit bis zum 01.12.2021  einen Tannenbaum beim Elternrat zu Gunsten der GS Hauset zu erwerben.

Hier geht es zum Flyer mit allen Details: Tannenbaumverkauf Flyer

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Besuch im Metallbetrieb am 16/11/21

Die Schüler der 5. und 6. Klasse durften gestern den Metallbetrieb Melabel besuchen und erfahren, wie und wozu Metall verarbeitet wird und sich die entsprechende Technik und Maschinen dazu anschauen.

Es war ein interessanter Vormittag für die Schüler.  Vielen Dank an die Mitarbeiter von Melabel!

 

St Martin zu Besuch

Am vergangenen Mittwoch, dem 10. November, hat uns St.Martin hoch zu Ross besucht. Er hat – wie schon vor unzähligen Jahren – seinen Mantel geteilt und dem Bettler eine Hälfte abgegeben, damit dieser nicht mehr frieren muss.

Im Anschluss an das kleine Schauspiel haben Martin und der Bettler alle Anwesenden einen Weckemann geschenkt, die der Verkehrsverein Hauset gestiftet hat. An dieser Stelle allen Beteiligten einen herzlichen Dank für dieses alternative Martinsfest!

Kultur macht Schule – Tanz als Körpersprache

An 3 Freitagnachmittagen besuchte uns Giulia, sie nahm uns mit auf eine musikalische Reise…begleitet von tollen Tönen wurden wir Räuber, die ganz leise sein mussten, mussten uns anschleichen und durch Zäune krabbeln.

Beim nächsten Mal zogen wir im Wechsel Stiefel, Sandalen und Kuschelsocken an, wanderten durch Matsch, heißen Sand, tiefes Wasser…aber vorher stärkten wir uns mit selbstgemachter Pizza, fanden Federn und ließen sie fliegen.

Beim letzten Mal durften wir Konfetti werfen, wurden zu Pferden, übten Galopp und auch den Paartanz.

Wir hatten dabei viel Spaß…und sagen „DANKE Giulia“ für die Zeit, die Ideen und die tolle Musik!

Hier die Fotos dazu:

Wir danken der DG im Rahmen des Programmes „Kultur macht Schule“ für die finanzielle Unterstützung!

Die Kinder von Kerstin, Paulina und Claudia aus dem Kindergarten Hauset

 

Fühlen, Forschen & Begreifen

Wir, die Kinder der Empfangsklasse, haben seit Kurzem eine neue Spielmöglichkeit.

In unserem Mais- und Erbsenbecken dürfen wir fühlen, schütten, füllen, hantieren, löffeln, lauschen & vieles mehr.

Ob mit der Mühle, beim Befüllen von verschieden Gefäßen oder beim Schütten – Wir liebes es zu forschen, zu beobachten und Neues zu begreifen !

Ein großer Danke geht an die Firma AUSSEMS PGMBH, die uns eine große Menge Maiskörner gespendet hat !

Schülerlotsenausbildung

Da die Schüler der fünften und sechsten Klasse den Schülerlotsendienst morgens und nachmittags vor der Schule übernehmen, müssen sie natürlich hierzu ausgebildet werden. Diese Ausbildung übernimmt die Polizei. In unserer Klasse waren Anfang Oktober Herr Manteau und Herr Neumann zu Besuch. Nach einem theoretischen Teil der Ausbildung ging es dann hinaus auf die Straße. Den Kindern wurde schnell der Ernst der Lage bewusst, als sie sahen, wie viele Autofahrer am Zebrastreifen nicht hielten, obschon Kinder, Lehrer und Polizisten dort standen.

Fairer Handel

Im Rahmen der Woche des Fairen Handels haben die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Hauset sich Gedanken gemacht, was hinter dem Begriff des Fairen Handels steht. Unter anderem legten sie den Schwerpunkt auf das Thema Kinderarbeit. Nachdem sie überlegt hatten, welche Möglichkeiten es gibt, um der Problematik in diesem Bezug entgegenzuwirken, wollten die Schüler vor allem eins: auf das wichtige Thema hinweisen!

Seite 1 von 37

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén