Gemeindeschule Hauset

Haus des Lernens und des Lebens

Medienprojekt im Kindergarten

Ein Riesenprojekt und ganz viele Leute im Kindergarten in Hauset…

… neugierig?…

Hier wird über den Verlauf berichtet.

Vielen Dank an Irene Vanaschen, an die Studenten der Abteilung Lehramt Kindergarten 2. Jahr der AHS, an das gesamte Kindergartenteam und Projektautorin Claudia!

Heimkino im Kindergarten

Dienstagnachmittag im Theaterraum…..die Spannung steigt…Michi drückt auf den Knopf….und…

dank der finanziellen Unterstützung unseres Elternrates (und damit verbunden auch ein herzliches Dankeschön allen Eltern, Bekannten und Gönnern der Schule) haben wir ab sofort ein eigenes Kino im Kindergarten.

Heute gab es „Frau Holle“ zu sehen…und später, kurz vor Kindergartenende, dann noch ein winzig kurzes Filmchen von „Trotro“ dem kleinen Esel, der französisch spricht…

 

Waldspaziergang im Schnee

Heute fiel unser Waldtag mal aus, dafür fand unsere erste Winterwanderung durch Hauset statt.

Wir wurden von Mama Hanna begleitet, die mit uns baute, rutschte, für uns Schneekugeln rund um Hauset trug und die gemeinsam mit Natalie und Claudia gut auf uns Acht gegeben hat.

Während der Wanderung haben wir Blätter, Steine, Schnee…in die Geul geworfen und beobachtet was damit passierte.

Für die Pferde auf der Koppel haben wir Lieder gesungen, Schneeengel in den weißen Boden gezaubert, einen Schneemann gebaut und dann gegen einige kalte Hände noch etwas Skigymnastik durchgeführt.

Zu guter Letzt sind wir noch durch die Nussstöck gerutscht…..es war einfach nur schön!!!

Aber seht selbst…

Abschluss Schneeklasse

Alle Helden konnten heute Abend wieder zu ihren Eltern nach Hause. Jetzt heißt es stark sein, liebe Eltern – ich denke, dass die Kinder eine ganze Menge zu berichten haben werden.

Vielen Dank auch an die Betreuer, dass ihr euch so liebevoll um die Kinder gekümmert habt!

****Schneeklassennews****

Tag 8

Heute waren wir sehr müde, als wir geweckt wurden.
Nach dem Frühstück sind wir zum letzten Mal Ski gefahren. Die meisten Gruppen haben sogar die Talabfahrt gemacht. Nachmittags mussten wir dann all unserer Sachen in die Koffer packen und uns duschen. Nach der Jause kamen die Skilehrer und haben uns unsere Diplome verteilt und Fotos mit uns gemacht. Abends gab es dann einen bunten Abend, wo viele Kinder etwas vorgetragen haben. Danach ging es an ins Bett.

Aktuelle Position Schneeklassengruppe

Im Moment befindet sich der Bus auf der Höhe von Eschweiler.

Wenn alles gut klappt, ist unsere Gruppe gegen 18.55 Uhr in Hauset.

****Schneeklassennews****

Heute Morgen um 6 Uhr, pünktlich auf die Minute, hat sich der Bus mit unseren Schneeklassenhelden in Bewegung gesetzt und war bereits um 12 Uhr in Ulm. Nach einer kleinen Pause und einer warmen Stärkung sind unsere Schüler in Richtung Heimat gestartet und werden aller Voraussicht nach heute Abend gegen 19.30 – 20 Uhr in Hauset sein.

Sobald die genauere Ankunftszeit abgeschätzt werden kann, wird sie an dieser Stelle veröffentlicht.

****Schneeklassennews****

Tag 7 (zum größten Teil geschrieben von Aaron)

Heute wurden wir von Frau Hecks Musik geweckt. Danach haben wir uns umgezogen und sind zum Frühstück gegangen. Um 9.00 Uhr sind wir in den Bus gestiegen, um 10.30 Uhr ging es los mit dem Skifahren. Nach dem Skifahren haben wir Mittag gegessen. Als wie fertig waren hatten wir eine lange Siesta. Danach sind wir im Schnee spielen gegangen. Dann haben alle geduscht. Dann haben wir zu Abend gegessen und sind zu einer Skishow am Speikboden gefahren. Da hat es die ganze Zeit in dicke Flocken geschneit.

****Schneeklassennews****

Tag 6 (zum größten Teil geschrieben von Freya)

Wir sind zum Frühstück gegangen und ich habe Müsli mit Brötchen gegessen. Danach haben wir uns zum Skifahren fertiggemacht. Wir sind zum ersten Mal morgens Ski gefahren. Es war eigentlich alles super, außer, dass wir nicht die Talabfahrt machen konnten, weil der Skilehrer oben bleiben musste. Also sind wir mit der Gondel runtergefahren. Beim Mittagessen gab es Fritten mit Knackwurst. Dann sind wir ein Krippenmuseum besichtigen gegangen. Da bekamen wir auch heißen Apfelsaft und wir hatten uns die Krampusmasken angeschaut. Danach gingen wir shoppen. Nachdem wir duschen gegangen sind schrieben alle ihr Tagebuch und danach sind wir essen gegangen.
Nach dem Abendessen haben wir ein Chaosspiel gemacht, bei dem wir Fragen im ganzen Hotel suchen mussten.

****Schneeklassennews****

Tag 5 ( zum größten Teil geschrieben von Leonard)
Heute waren wir in der Burg Taufers. Dort haben wir die Folter-, Waffenkammer und viele andere Räume gezeigt bekommen. Auf der Burg soll um Mitternacht der Geist einer Prinzessin rumspuken. Sie soll sich selbst ermordet haben.
Nachmittags sind wir Ski gefahren. Heute sind alle Gruppen mit der Gondel oben auf den Berg gefahren. Es sind 2 neue unserer Gruppe beigetreten, Emma und Zoé.
Zum Abendessen gab es heute wieder viel zu essen.
Nach dem Abendessen hat uns eine Lehrerin aus Luttach besucht. Sie hat uns ganz viel über die Gegend hier erzählt und uns viele Bilder dazu gezeigt.

Seite 1 von 18

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén