Spannend! Das erste Mal Zugfahren mit allem was dazugehört. So ging es für uns 22 Vorschulkinder mit Mamas, Papas, Michael und Natalie in das schöne Städtchen Spa. Zuerst hieß es zu Fuß vom Kindergarten Hauset durch den Wald zum Bahnhof Hergenrath gehen – ein Klacks für uns, wir sind ja nicht aus Zucker. Dort angekommen sollten wir Fahrscheine kaufen und auf den Zug warten. Im Zug picknicken war auf jeden Fall ein Höhepunkt  – lecker was Mama oder Papa eingepackt hatten. In Spa entdeckten wir einen großen Spielplatz mit sehr lustigen Spielgeräten zum Toben. Danach waren wir noch ein wenig wandern und fühlten uns wie kleine Bergsteiger. So verging der schöne Tag im Flug und bald saßen wir wieder im Zug.

Wir 22 sagen Danke.