Am 20. September verbrachten die Kinder der 1. und 2. Klasse mit ihren Lehrerinnen bei idealem Wetter einen spannenden und erlebnisreichen Tag im Hauseter Wald. Es wurde gewandert, gespielt, gebaut, geforscht und gepicknickt. Besonders großen Spaß machte den Kindern das Waldbingo, der Tannenzapfenweitwurf und das Bauen mit Naturmaterialien. Müde und zufrieden kamen alle Beteiligten um 15 Uhr wieder an der Schule an.