Auch die 1. Klasse durfte am Donnerstag, dem 16. Januar 2020 einen ganzen Tag im Museum IKOB in Eupen verbringen.

Im Depot des Museums waren die Kinder besonders beeindruckt von der Größe einiger Skulpturen. Die Ausstellung zum Thema Feminismus warf bei den Kindern einige Fragen auf, die von der Museumsleiterin gerne beantwortet wurden. Alle durften sich im Laufe des Tages künstlerisch betätigen. Sei es beim Malen oder beim Theaterspielen.