Gemeindeschule Hauset

Haus des Lernens und des Lebens

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 12)

Die 3. Klasse beim Schwimmen im Garten

Bei heißen Temperaturen haben die Kinder der 3. Klasse schnell eine Abkühlung bei Ruben im Garten gefunden:  

Diplomverleihung der 6. Klasse

Wir gratulieren den Schülern der 6. Klasse zum Grundschulabschlusszeugnis und wünschen für die weitere schulische Laufbahn viel Erfolg!

Wasserspaß mit Michi

Heute an seinem letzten Arbeitstag in diesem Schuljahr hatte unser Michael eine besonders tolle Idee, er machte alle Kinder nass!

Die Sonne schien, die Temperaturen waren ideal, Mama Aaron hatte das nötige Equipment und Michael viele Gartenschläuche.

Hier die Bilder dazu….

Abschied vom Wald

Mittwoch gingen wir das letzte Mal zu unserem geliebten Waldkindergarten, diesmal begleiteten und halfen tatkräftig mit Mama Estella und Papa Luis. Später kam die Mama von Karl dazu und gemeinsam feierten wir erst einmal Mias Geburtstag, wir haben gesungen, sie hochleben lassen und als Dankeschön bekam jeder was Süßes von Mia.

Anschließend durften wir frei spielen, bauten ein Geheimversteck, bastelten Mobilés, frischten unsere Sonne auf, nutzten die neuen Bewegungsangebote, spielten in und mit den, am Papatag gebauten Hütten, Tipis, Brücken, dem Stuhl und der Schaukel.

Es war ein sonniger und trotz der Hitze angenehmer Waldvormittag…..

Wir möchten uns hiermit recht herzlich bedanken, dass immer wieder mal jemand seine Zeit investierte, um beim Anziehen der Kinder zu helfen, beim Sichern der Straße und als Spielbegleiter im Wald dabei war, ohne diese engagierten Leute wäre der Waldtag nur halb so schön.

Vielen herzlichen Dank im Namen aller Kinder und dem Kindergarten Hauset!

Am

Ausflug des Kindergartens

Bei herrlichem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen machten wir uns gemeinsam mit vielen Mamas, Papas, Omas, Opas und Paten auf nach Eupen.

Sogar ein Geburtstagskind war dabei….

Wir parkten hinter dem Bushof, nahmen unsere Roller, Laufräder, Fahrräder und Füße in die Hand und liefen entlang des Promenadenweges in Richtung Kettenis zum Spielplatz „Im Winkel“.

Dort war es herrlich, es wehte eine leichte Brise, die alten Baumbestände gaben uns Schatten, es konnte gespielt, gebaut und geklettert werden.

Zum Abschluß besuchte uns der Eistoni….am Ende waren wir glücklich über den gelungenen Ausflug aber auch sehr müde…hier einige Bilder dazu:

ÜBERNACHTUNG DER DREIECKE IM KINDERGARTEN

Vergangenen Freitag war es soweit….alle Dreiecke durften im Kindergarten schlafen bleiben.

In Michaels Klasse haben wir es gemütlich gemacht, nachdem wir alleine mit unseren KindergärtnerInnen waren, haben wir erst einmal eine kleine Stärkung zu uns genommen, anschließend besuchte uns KAYA, eine Medizinfrau vom Stamm der KIGA.

Sie brauchte unsere Hilfe bei der Suche nach einem verschwundenen Indianermädchen. Gemeinsam machten wir uns nun auf den Weg!

Es gab verschiedene Spuren wie Hufabdrücke, Botschaften aber auch Wegbegleiter als Hinweisgeber während unserer Suche.

Wir mussten viele Aufgaben lösen, begegneten Cowboy, Indianer und Bleichgesicht und erreichten gemeinsam unser Ziel.

Am Ende der Suche gab es für alle eine kleine Belohnung und später aßen wir gemeinsam während dem Sonnenuntergang unsere wohlverdienten Hot-Dogs.

Ein wunderschönes, spannendes Abenteuer ging zu Ende!

 

Hier ein paar Eindrücke von unserem diesjährigen Schulfest:

Nachtrag zum 2. Gemeindecup der Grundschulen

Soeben erreichten uns die Spielpläne sowie die Spielregeln zum Fußballturnier „Gemeindecup Raeren“!  Hier sind die Spielpläne und Spielregeln direkt einsehbar:

Spielregeln 2019

Spielpläne 2019

http://sportrat-raeren.be/gemeindecup/spielplaene.html

Achtung! Änderung der Ausstrahlungstermine von „1, 2 oder 3“

Die Ausstrahlungstermine von „1, 2 oder 3“ wurden etwas verändert, und zwar auf :

Samstag (15.06)  um  07.55 Uhr  im  ZDF

Sonntag (16.06) um  17.00 Uhr  auf  KiKa

 

Vaterfest im Kindergarten

Mittwoch war es soweit, pünktlich starteten wir bei trockenem Wetter und tollen Temperaturen mit unseren Papis an der Hand bis zu unserem Waldplatz.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durften wir erst einmal eine kleine Stärkung zu uns nehmen.

Anschließend eroberten wir den Wald und bauten Zelte, Häuschen, legten Mandalas, Pfeil und Bogen wurden geschnitzt, selbst Sitzmöbel gab es zu bestaunen und sogar eine Siedlung entstand. Dort leben nun vorübergehend Yakari und die wilden Lottaner.

Zu guter Letzt versammelten wir unsere Papas am Waldsofa, um ein Gedicht aufzusagen und unser selbstgedichtetes Lied zu singen. Danach gab es noch ein kühles Blondes für die Papas, für uns Apfelschorle und Sprudel und für alle was zum Knabbern.

Es war ein rundum schöner Tag, alle Kinder haben sich über die Begleitung gefreut.

Auch im Namen des Kindergartenteams ein riesiges Dankeschön, dass sooo viele Papas sich extra frei genommen haben, um mit uns den Tag zu verbringen.

 

Seite 1 von 12

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén