Willkommen bei den kunterbunten Kreisen !

Wir sind Zola, Enno, Yasmina, Felix, Pepe, Moritz, Amila, Jonas, This, Johanna, Hannes, Paul, Lea, Romi, Henri, Luke, Romaric, Inaya, Milo und Jonathan. Wir sind die Jüngsten hier im Kindergarten, bilden die Empfangsklasse und werden von Christina betreut.

Morgens nutzen wir die Zeit, um uns mit den vielen verschiedenen Spielen und Tabletts zu beschäftigen. Wir bauen, kneten, lesen, malen, riechen, ordnen, puzzeln, schneiden, zählen, … was das Zeug hält.  Manchmal dürfen wir auch in unsere Spielecken, dann buddeln wir im Sand, toben wir in den Kissen oder verkleiden uns im Theatersaal.

Wer so fleißig ist, braucht zwischendurch auch mal eine kleine Stärkung: „Mmmhh… lecker“. Am Frühstückstisch ist Petra, unsere Kindergartenassistentin, meist an unserer Seite, um uns mit Getränken zu versorgen oder beim Spülen zu helfen.

Gegen 10:00 Uhr, wenn wir die Triangel hören, räumen wir auf. Jedes Spiel hat einen eigenen Platz im Regal, jedes Klötzchen und Fahrzeug eine eigene Kiste – das Räumen will gelernt sein.

Dann treffen wir uns alle im Kreis, wo wir uns begrüßen, den Kalender machen, Lieder singen, Obst und Gemüse essen, Geschichten hören, Französisch sprechen und noch vieles mehr. Langweilig wird es hier nie – Christina denkt sich immer etwas Neues für uns aus!

Wir freuen uns immer riesig, wenn es nach draußen geht und wir uns dort austoben dürfen. Ob mit den Rädchen, Rollern, Bobycars, im Sand oder beim Klettern und Rutschen: hier haben wir eine Menge Spaß !

Wenn das Wetter es zu lässt, gehen wir am Mittwochvormittag zu unserem Waldplatz oder auf unsere Wiese. Hier singen, spielen, bauen, klettern wir und suchen uns Verstecke oder geheime Wege.

Jeden Donnerstagnachmittag gehen wir rüber in die Mehrzweckhalle um gemeinsam Sport zu machen. Hier laufen, klettern, springen, tanzen, werfen und turnen wir was das Zeug hält. Wir sind topfit!  

Regelmäßig besucht François Frosch uns im Kindergarten. François spricht nur Französisch und bringt uns immer tolle Geschichten, Lieder, Gedichte oder Spiele mit. François ist ein kleiner Tollpatsch, er macht immer etwas falsch und braucht unserer Hilfe! Mit ihm lernen wir Französisch.

Zum Glück hat jeder von uns einmal im Jahr Geburtstag – denn es gibt nichts Schöneres als auf unserem Hasenstuhl Platz zu nehmen und von der ganzen Gruppe gefeiert zu werden. Der Kuchen darf natürlich nicht fehlen!

Nun habt ihr einen ersten Einblick in unseren Kindergartenalltag erhalten. Wir hoffen die Bilder gefallen euch !   Bis bald 😊