WILLKOMMEN auf unserer Seite!

Schön, dass ihr Euch die Zeit nehmt und so einen kleinen Einblick in unseren Kindergartenalltag bekommt.

Wir, eine Gruppe von 18 drei- bis sechsjährigen Kindern, wovon 9 Dreiecke, 7 Vierecke und 2 Kreise sind.

Unsere Dreiecke, auch Vorschulkinder genannt, sind Lejla, Chad, Karolina, Fee, Luis, Lilly, Vincent, Hanna und August;

die Vierecke heißen Timo, Jakob, Elisabeth, Mia, Benno, Emir und Eefke und unsere Kreise sind Jolina und Aileen.

Dieses Schuljahr erleben wir gemeinsam mit Karin & Claudia und im Wechsel mit Emilia unserer ESK.

Ab 8 Uhr dürfen wir in unseren Gruppenraum, erledigen die Anmeldung zum Essen, begrüßen unsere Freunde, lesen Bücher, bespielen unsere „Tabletts“ , malen und kneten.

Unsere Vorschulkinder bereiten sich zusätzlich mit Logico, dem Schreib- und Zahlenheft auf die Schule vor.

Wen der kleine Hunger packt, setzt sich an den Frühstückstisch, packt sein leckeres und gesundes Pausenbrot aus, trinkt und isst. Anschließend werden Teller und Becher für den nächsten Frühstücksgast gespült und abgetrocknet.

 

Ab 9 Uhr darf die Bauecke oder der Kissenraum besucht werden. Dort treffen wir auf Kinder aus Michaels und Sabines Gruppe.

Gegen 10 Uhr heißt es dann „Aufräumen“! Anschließend ruft unser Klingelkind alle nacheinander in den Morgenkreis.

Gemeinsam singen wir unsere Begrüßungslieder.

Der Kalender wird gemacht, das Wetter beobachtet und dokumentiert.

Ein Kind darf dann sein „Lieblingstablett“ (Spiel aus der Klasse) vorstellen und den anderen erklären.

Das neue Thema wird vorgestellt, es wird erzählt, gerätselt, gerechnet, gelacht, gemeinsam Geburtstag gefeiert …..und noch vieles andere mehr.

Zum Abschluss des Morgenkreises verzehren wir Obst und Gemüse, welches uns immer eine andere Familie zur Verfügung stellt.

Gegen 11.20 Uhr toben wir auf unserem Pausenhof, dort können wir mit Fahrzeugen fahren, Ball spielen, rutschen, klettern, im Sand spielen….

Mittags gehen wir zum Essraum oder nach Hause.

Wer in der Schule bleibt, wird während dem Mittagessen von Petra und Nathalie betreut und danach passen Brigitte und Bianca draußen von 12 bis 13 Uhr auf uns auf.

Dienstagnachmittag findet im Wechsel Kasperle (Handpuppenspiel), ein Diavortrag oder Trotro (Sprachenbad in französischer Sprache) statt.

Mittwochs gehen wir gemeinsam zum Wald. Dort spielen, bauen, toben, klettern, sammeln und… schreien wir nach Herzenslust!

Dienstags ist unser Sporttag! Dort ist immer was los, wir üben Bälle werfen und fangen, spielen mit dem Schwungtuch, klettern, springen, schlagen Purzelbäume…und noch vieles mehr

 

Ihr seht im Kindergarten Hauset ist immer was los! Vielleicht sehen wir uns ja mal?

Bis dann…